Dienstag, 3. Januar 2012

Das Letzte

Falls sich irgend jemand fragt, was daraus wurde. Sie haben es vor dem Silvestertag beschlossen. Mit freundlicher Genehmigung des "Hoffnungsträgers" Barack Obama. Offensichtlich wurden als Kompromiss die Formulierungen noch etwas schwammiger gemacht, sodass jetzt nicht einmal mehr der FBI-Direktor genau weiß, ob das Militär aufgrund dieses Gesetzes auch amerikanische Bürger "anhalten" darf oder nicht (alle anderen sind sowieso Freiwild).

Erinnert nicht bloß ein bisschen an autoritäre Diktaturen wie China. Die schlimmsten Anschläge auf die Menschenrechte immer dann verüben, wenn die Welt am stärksten abgelenkt ist.

Keine Kommentare: