Freitag, 2. November 2012

Wir ersuchen um Ihre Aufmerksamkeit

Letzte Woche bin ich nach Mailand geflogen und einige Tage später wieder zurück. Natürlich gehören die Sicherheitsanweisungen zur Routine jedes Fluges. Aber, inbesondere auf Kurzstreckenflügen werden sie mittlerweile vom Gros der Fluggästen routinemäßig ignoriert.

Da macht es durchaus Sinn, dass Fluglinien darüber nachdenken, wie sie die Instruktionen unterhaltsamer gestalten können. Die Air New Zealand befindet sich hier in einer Vorreiterrolle und hat schon mehrmals einfallsreiche Videos produziert. Diese Videos dienen freilich nicht nur dazu, die Aufmerksamkeit der Passagiere in Sicherheitsfragen zu gewährleisten, sondern fungieren gleichzeitig auch als Werbevideos für das Unternehmen und virales Marketing-Instrument. Schlau.

Kritiker könnten jetzt einwenden, dass dies kein gebührender Umgang mit dem ernsten Thema der Flugsicherheit sei und vom Wesentlichen ablenke. Ich denke das eigentlich nicht. Denn, der wichtigste Grundsatz, die Grundlage jeder Wissensvermittlung ist es doch, die Aufmerksamkeit des Empfängers zu erlangen und diese dann möglichst lange aufrecht zu erhalten. Das gelingt dem folgenden Video auf jeden Fall.


 

Keine Kommentare: