Freitag, 19. Juli 2013

Höhenrausch 3

Der Höhenrausch im Offenen Kulturhaus von Linz ist zurück. Was im Kulturhauptstadtjahr 2009 begann und zum Publikumsmagnet wurde, geht 2013 in die nunmehr dritte Auflage. Die Menschen kommen überwiegend wegen der spektakulären Aussicht, der Weg dorthin und retour führt sie durch eine Kunstausstellung. Gewieftes Culturetainment. Bei der Kunstausstellung handelt es sich um "herausragende Beispiele der Gegenwartskunst" (Programmheft), die von diversen Biennalen zusammen getragen wurden.

Mein persönlicher Favorit: "Sounds from Beneath" von Mikhail Karikis und Uriel Orlow. Ein Chor von ehemaligen Bergarbeitern, die, umgeben von der wüsten Landschaft ihres längst geschlossenen Bergwerks, die Geräusche und Klänge ihrer vergangenen Arbeitsumgebung mit ihren Stimmen wieder zum Leben erwecken - Gespenstern ihrer verwichenen Profession gleich.



Im Übrigen sind es vor allem die Bauwerke am Dach des OK-Gebäudes, die heraus ragen. Der hölzerne Pfad über den Dächern von Linz ist seit dem letzten Mal noch erweitert worden und nimmt in alle Richtungen bereits beachtliche Dimensionen an und ein. Himmelwärts gerichtet erreicht er dank der Kopie eines Aussichtsturmes neue Rekorde. Visuell nicht minder beeindruckend, wenn auch nicht so hoch aufragend, ist die Bambuskuppel des taiwanesischen Künstlers Wang-Chih Wang.

IMG_3484IMG_3486IMG_3488IMG_3489IMG_3490IMG_3491
IMG_3492IMG_3493IMG_3495IMG_3496IMG_3497IMG_3498
IMG_3499IMG_3500IMG_3501IMG_3502IMG_3507IMG_3508
IMG_3509IMG_3511IMG_3512IMG_3513IMG_3515IMG_3518
Höhenrausch 3, ein Album auf Flickr.

Keine Kommentare: