Freitag, 27. September 2013

Am Oktoberfest

Sarah war am Oktoberfest in München. Und es hat ihr nicht gefallen.

Im Zug: Betrunkene. Auf den Straßen: Betrunkene. In der U-Bahn: aggressive Nazis, die betrunken sind. Am Oktoberfest selbst: äh ja..

So wie Sarah mir das Oktoberfest schildert, ist es es genauso schlimm, wie ich es mir immer vorgestellt habe. Eine Atmosphäre wie auf einem großen Musikfestival, wo man den Verstand verliert, wenn man nicht selbst einen gewissen Pegel hält. Nur mit einem deutlich größeren Anteil an unsympathischen Menschen und deutlich schlechterer Musik. Mit viel Pech schäkert dann auch noch Seehofer mit deiner Begleitung. Grausam.

Gut, dass ich München um diese Jahreszeit nie erleben werde. Warum Sarah dort war, müsst ihr sie
selber fragen. Aber, jedenfalls sind wir jetzt klüger. Aus Vorurteilen wurden Fakten. O´zapft is.

IMG_3860
Mitbringen darf man mir natürlich trotzdem was.

Keine Kommentare: