Montag, 25. November 2013

No Justice, No Peace

Der Song schafft es vielleicht nicht in meine persönliche Top 25, aber die Tatsache, dass sich eine aufstrebende Künstlerin wie die Grammy-Gewinnerin Esperanza Spalding politisch derart positioniert, ist selbstverständlich top. Stevie Wonder, Harry Belafonte und Janelle Monáe haben sich
angeschlossen.


Keine Kommentare: