Dienstag, 26. März 2013

Rückblog 2012 # 12: Bestes Musikvideo 2012

Ich bin nach wie vor zur Bettruhe verurteilt und daher nur eingeschränkt produktiv. Da trifft es sich gut, wenn ich noch eine letzte Kategorie aus der Jahresumfrage 2012 heraus quetschen kann. Das ganz persönliche beste Musikvideo war ein Experiment, aber es gab gerade genug Rückmeldungen, um einen Post zu rechtfertigen. Die meisten der genannten Videos sind nicht aus 2012, aber die Grundregel bei meinen Umfragen, die sich auf beliebig oft reproduzierbare Erlebnisse (wie etwa auch Musikstücke oder -alben) beziehen, lautet ja, dass es nur darum geht, was im abgelaufenen Jahr am besten gefallen hat. Also passt das.

A.W., Kreativer, Wien: "Michael Jackson - Jam (All Time! Natürlich kann man jetzt die ganzen Gondrys und Björk und weissderteufel nennen, aber wenn MJ und MJ in einem Video sind und man dann noch die B-Roll anschaut: unschlagbar!)"

Ein Winzer, Blogger, OÖ: "Princess Chelsea - The Cigarette Song"
Ranking

G.P., Meteorologe, München: "Max Herre & Philipp Poisel - Wolke sieben"

J.R., Buchhandelsangestellter, Wien: "Lykke Li - I Follow Rivers (für 2012) bzw. überhaupt: Massive Attack - Unfinished Sympathy"

M.K-M., Filmemacher, OÖ: "Incubus - Dig"

S. B., Studentin, OÖ: "Psy - Gangnam Style (Videos find ich immer anstrengend...aber mich beeindrucken die Milliarde Seher von Gangnam Style. Und irgendwie ist es auch komisch. Ich mag komisch.)"


Das solls dann gewesen sein, mit der Jahresumfrage 2012. Ich wurde von einer Teilnehmerin aufgefordert, 2013 neue Kategorien hinzuzufügen, um der Sache frischen Wind zu verleihen. Konkrete Vorschläge hatte sie auch: Lieblingssitcom und Lieblingsbergtour. Das wird zwar vielleicht nicht ganz genau so kommen, bringt mich aber doch auf eine gute Idee. Das Musikvideo hingegen wird eher nicht etabliert.

War noch was? Ja, die Auslosung der GewinnerInnen der Preisauslosung zur Jahresumfrage 2012, keine Frage. Ich werde mich bemühen, die Übergabe der letztjährigen GewinnerInnen zügig über die Bühne zu bringen. Wie immer kann ich aber keinen genauen Termin nennen. Alle TeilnehmerInnen werden selbstverständlich verständigt, wenn es soweit ist.

1 Kommentar:

Hannes hat gesagt…

Bei der Lieblingsbergtour werde ich dann passen...