Dienstag, 17. Juni 2014

Amnesty informiert: Stop Folter!

Folter- ein schwieriges Thema, ein weltweites Problem. Amnesty International setzt sich in seiner aktuellen Kampagne für Folteropfer ein.

Amnesty International hat recherchiert, wie Leute weltweit unter Folter leiden. Wir bringen Auszüge aus diesem Folterbericht in unserer Sendung, des weiteren ein Interview mit Mag. Andrea Schüchner, die sich am Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte mit Folter beschäftigt. Sie erklärt uns, wie Folter definiert wird, welche Probleme es weltweit, auch von rechtlicher Seite gibt und spricht auch kurz über die aktuellen Vorkommnisse in Österreichs Gefängnissen.

 Gestaltung: Sarah Berger, Martin Walther Amnesty informiert: Stop Folter!

Keine Kommentare: