Sonntag, 8. Januar 2012

Amnesty informiert: 2011 - eine Weltreise in Sachen Menschenrechte

 Was hat sich 2011 in der Welt abseits des "Arabischen Frühlings" (dem wir noch eine eigene Sendung widmen wollen) in menschenrechtlicher Hinsicht getan? Was war besonders erschreckend, aufrüttelnd, was hat uns empört, berührt oder auch gefreut? Viel zu viel, um im Rahmen einer Radiosendung einen vollständigen Überblick zu geben, zweifelsohne. "2011 - eine Weltreise in Sachen Menschenrechte" versucht, jene Themen und Entwicklungen herauszugreifen, die Amnesty in diesem Jahr am meisten beschäftigt haben.

 Moderation: Martin Walther

 am Mo, 9.1.2012, 19.00-20.00 Uhr im Freien Rundfunk Oberösterreich (Radio FRO)
 am Di, 10.1.2012, 14.00-15.00 Uhr ebenda
 am Mo, 16.1.2012, 16.00-17.00 Uhr im Freien Radio Freistadt

 Zum Livestream von Radio FRO..

Keine Kommentare: