Montag, 15. Juli 2013

GewinnerInnen der Jahresumfrage 2011 - Preisauslosung # 3

Der M.K-M. ist offenbar eine Spielernatur, hat er doch nach seinem vierten Platz bei der Preisauslosung zur Jahresumfrage 2011 keinen der drei "sicheren" Preise, die noch im Pott waren, gewählt, sondern sich für die Zockervariante entschieden.

Hier noch einmal das Spielreglement des "Alles-oder nichts"-Preis für ZockerInnen" zur Erinnerung:

 Ein Ikosaeder wird geworfen: Bei 20 Teilnahme an der Verkostung des Meistermenüs, 19 ein Ausflug, 18-17 ein Eventbesuch nach Wahl (bis € 20 ohne Getränke), 16-14 ein individueller Preis, 13-10 ein Büchergutschein über € 15, 9-2 ein Preis, der ganz am Ende übrig bleibt, nichts. 

Der Wurf des Ikosaeders fand vergangenen Samstag statt:




Das Ergebnis mutet jetzt ein bisserl ironisch an. Immerhin war der gewonnene Preis unter jenen, die auch dazumals dem Gewinner noch offen standen. Man entgeht seinem Schicksal eben nicht!

1 Kommentar:

Sarah hat gesagt…

die Felicitas hat eben grad eine 14 gewürfelt. Was bekommt sie?